Ausflugsziele

in Kärnten

Ausflugsziele

Klopeiner See - Südkärnten

7 Seen (Klopeiner See, Turnersee, Kleinsee, Pirkdorfer See, Gösselsdorfer See, Sonnegger See, Linsendorfer See) verlocken zum Schwimmen, Tauchen, Baden, Surfen und Fischen. Daneben lässt die Region am Drauradweg bergauf und talab die Räder rollen: etwa am neuen Kunstradweg oder beim „Stollenbiken“ durch ein altes Bergwerk an der Grenze zu Slowenien.

Gösselsdorfer See

Mitten in der Natur finden Sie sich am Familien-Campingplatz Gösselsdorfer See. Sie schließen die Augen, spüren die warme, streichelnde Sonne auf ihrer Haut und lauschen den Vögeln bei ihren Spielen. Nehmen Sie Natur mit allen Sinnen wahr! Sie befinden sich mitten im Naturschutzgebiet. Die Temperatur des gesunden, calmushältigen Wassers beträgt bis zu 28 Grad.

Turnersee

Schon im Jahre 996, als Österreich erstmals erwähnt wurde, zählte der Turnersee zu den saubersten Gewässern des Landes - sagt man! Das hat sich bis heute nicht geändert und sorgt einst wie jetzt für unbeschwerten Badespaß. Trinkwasserqualität hat der See - weiß man! Eingebettet in unverfälschter Natur, ist es leicht seine Seele baumeln zu lassen.

Der Wörthersee...

...gelegen im 3 Ländereck Österreich, Italien und Slowenien, ist zwar nicht Österreichs größter, aber beliebtester See. Eingebettet in Berge und Hügel, geprägt von einem fast mediterranen Klima und südlich-heiterer Atmosphäre, genießt er einen beinahe legendären Ruf. Das Herz der Region mit den 5 Seen ist der Wörthersee, 17 km lang und bis zu 27° C warm.

Der Hebalm See

Als Beschneiungsteich geplant, wurde der Hebalm-See binnen kürzester Zeit auch in den Sommermonaten zu einer echten Attraktion für alle Besucher der Hebalm. Idyllisch in unmittelbarer Nähe des Doms des Waldes gelegen, öffnet er den endlos scheinenden Blick Richtung Westen. Die Uferbereiche sind Lebensraum zahlreicher Lebewesen und einer vielfältigen Pflanzenwelt.

Herzlich willkommen am Drauradweg

Der Drauradweg führt vom Ursprung der Drau im Toblacher Feld in Italien 366 km entlang des gleichnamigen Flusses durch Osttirol und Kärnten bis nach Marburg in Slowenien. Für eine vollständige Befahrung sollten Sie sich vier bis sieben Tage Zeit nehmen, je nach Kondition und Homogenität der Gruppe und je nach Interesse an den vielen Attraktionen entlang der Strecke.

Kneippwanderweg St. Andrä

Der Kneippwanderweg St. Andrä wurde bereits im Jahre 2000 errichtet. Auch im 10-jährigen Jubiläumsjahr präsentiert er sich in ausgezeichnetem Zustand, dank eines kleinen Teams an ehrenamtlichen Frauen und Männern. Auch die Stadtgemeinde St. Andrä leistet einen bemerkenswerten Beitrag bei der Instandhaltung.

Urlaub in den Bergen - Wanderregion Nockberge

Erlebnisraum Nockberge in Kärnten
Zwischen dem Badeparadies der Kärntner Seen und dem Alpenhauptkamm liegt das Wandergebiet, welches als Geheimtipp für Genießer und Entdecker gelten kann und das an landschaftlichen Reizen und touristischer Vielfalt nichts zu wünschen übrig lässt: die Nockberge, Nationalpark in Kärnten.

Die Saualpe

Der langgestreckte, sanft gerundete Bergrücken der Saualpe erstreckt sich mit seinen Ausläufern von Schönweg bei St. Andrä bis zum Klippitztörl mit dem Hohenwart und geht schließlich im Norden des Tales in die Seetaler Alpen über.

Willkommen auf der Koralpe!

Die Koralpe, zwischen Kärnten und der Steiermark, mit ihren sanften Almen, klaren Gebirgsbächen, bietet für jeden etwas: Bei Wanderungen über gut markierte Wanderwege können Sie noch Gemsen und Murmeltiere beobachten, oder Sie genießen die herrliche Aussicht über das Lavanttal bis zu den Karawanken und bei klarer Sicht sogar - vom Gipfel aus - bis zum Großglockner

Klippitztörl - Erlebnis am Berg

Freizeit oder Urlaub in klarwürziger Bergluft, verhätschelt von der Sonne des Kärntner Lavanttales, umgeben von Bergen, die von der ganzen Familie erobert werden wollen. Die vielfältigen Beherbergungsmöglichkeiten am Klippitztörl reichen vom komfortabel-heimeligen Vier-Sterne-Hotel bis zur urig-gemütlichen Selbstversorgerhütte.

Willkommen in den Obir-Tropfsteinhöhlen

Diese einzigartige Höhlenwelt mit 200 Millionen Jahre alter Erdgeschichte punktet mit einem 800 m langen unterirdischen Erlebnispark. Mit lebenden Tropfsteinen, die europaweit eine Rarität darstellen. Und deutlichen Spuren von Bergleuten, die hier gearbeitet haben.

Willkommen auf der Petzen

Mit der Petzen-Kabinenbahn fahren Sie auf 1.708 m Seehöhe, von wo aus sich Ihnen ein beeindruckender Ausblick auf das Jauntal und die Berge, Hügel und Seen Kärntens bietet. Das Angebot auf der Petzen ist vielfältig und reicht vom Bergwandern, Klettern und Bergsteigen über Mountainbiken bzw. Radfahren bis hin zu Tandemflug mit einem Gleitschirm.

LANDGASTHOF KÖNIG "Zum Hirschen"

Wie der Name schon sagt, steht unser traditioneller Landgasthof am Hauptplatz des mittelalterlichen Marktes Griffen für internationale Gastlichkeit. Für guten Geschmack in herrlicher Lage und für neue Formen des Wohlfühlens in einer ruhigen Oase der Entspannung inmitten der täglichen Hektik.

Schlossberg Griffen

Vom Schlossberg bietet sich dem Besucher, umgeben von romantischen mittelalterlichen Ruinen, ein großartiger Blick auf die umliegenden Dörfer, das Stift Griffen und schließlich hin über die harmonische Landschaft des Kärntner Unterlandes. Im südöstlichen Teil des Berges befindet sich außerdem die "bunteste Tropfsteinhöhle Österreichs"

Peter-Handke-Ausstellung Museum Stift Griffen

Der Schriftsteller Peter Handke ist nicht nur in Griffen geboren und aufgewachsen. Diese 'Herkunftsgegend' hat auch in seinem Werk zahlreiche und vielfältige Spuren hinterlassen

Stift Sankt Paul im Lavanttal

Der massige Bau wurde zu Ende des 12. Jahrhunderts errichtet and zeigt im Grundriss eine Kreuzform mit drei vorgelagerten Apsiden. Ähnlich dem Dom zu Gurk verrät auch dieses Gotteshaus die Hand eines erfahrenen Baumeisters - es liegt sogar die Vermutung nahe, dass der Meister St. Pauls ident mit jenem von Gurk ist.

[ top ]

Telefon
Wir sind gerne für Sie da
Anfrage Icon
Zimmer-Anfrage
Unverbindliche Anfrage
Email
Email senden
Wir melden uns umgehend
Anschrift
Landgasthof König
Hauptplatz 18
9112 Griffen
Icon Open
Restaurant
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag
7:00 - 24:00 Uhr